Konstruktion

Ideen in Form bringen

Aufbauend auf den jeweiligen Methodenplänen werden bei uns Werkzeuge und Folgeverbundwerkzeuge konstruiert. Erfahrene und bestens ausgebildete Mitarbeiter arbeiten dabei mit modernsten Konstruktionswerkzeugen.

Konstruktion von Durchlaufplänen

Um einen optimalen Pressendurchlauf zu gewährleisten, wird vor der Konstruktion der Werkzeuge ein Durchlaufplan erstellt.

Konstruktion von Werkzeugen

Wir konstruieren Klein-, Mittel- und Großwerkzeuge für die spanlose Blechbearbeitung aller Art und jeder Anforderung – für den kleinen Befestigungswinkel bis hin zu Türen, Kotflügeln, Motorhauben, Dächern und Seitenwänden. In der Ausführung als Prototypen – oder Großserienwerkzeuge.

WerkzeugDetailansicht eines FolgeverbundwerkzeugsDetailansicht eines Folgeverbundwerkzeugs

Konstruktion von Warmumformwerkzeugen

Auch im Bereich der Warmumformwerkzeuge haben wir Erfahrungen gesammelt.

Konstruktion von Druckgussbeschneidewerkzeugen

Um geringe Aufwände bei der Nachbearbeitung von Druckgussteilen zu erreichen, konstruieren wir hierfür Ihr Beschneide- und Lochwerkzeug.

Konstruktion von Folgeverbundwerkzeugen

Langjährige Erfahrung zeichnet uns auch auf dem Spezialgebiet der Folgeverbundwerkzeuge aus. Unter Beachtung engster Platzverhältnisse, gepaart mit hoher Prozesssicherheit, nehmen sie eine Sonderstellung in den Reihen unserer Referenzarbeiten ein.

Pressensimulation

Um einen sicheren Mechanisierungsablauf zu gewährleisten, werden die Konstruktionen auf Wunsch auch durch eine Pressensimulation geprüft.